Startseite / Gaming / Was benötigt man um auf Twitch.tv zu streamen?

Was benötigt man um auf Twitch.tv zu streamen?

Jeder Gamer kennt heutzutage Twitch.tv und schaut dort Streams von seinen Lieblingsspielen oder Lieblings Streamern. Und dort sieht man dann wie bei den ganz “großen” Streamern manchmal minütlich die Donations reinkommen. Da denken sich dann viele, mit Zocken viel Geld verdienen das will ich auch. Also fange ich an mit Streamen aber was benötige ich dazu? Benötige ich besondere Hardware oder Software? Wie bekomme ich möglichst viele Zuschauer auf meinen Kanal? Wir wollen hier mal die wichtigsten Fragen beantworten.

Also um es kurz zu sagen reicht eigentlich ein Gaming PC, eine gute Internetleitung und eine Streaming Software vollkommen aus. Aber etwas genauer möchten wir euch das schon erklären.

Die Hardware

Fangen wir mal mit der Hardware an. Also um halbwegs flüssig zu streamen benötigt man mindestens einen Core i5 Prozessor und min. 8 GB Ram. Die Grafikkarte ist insofern nur wichtig wenn man Grafisch aufwendige Spiele spielen bzw. streamen möchte. Natürlich benötigt man noch ein Headset um seinen Kommentar auch zu streamen. Empfehlenswert ist auch eine Webcam zumindest wenn man mehr Zuschauer anlocken will aber dazu später mehr.

Die Software

Kommen wir nun zur Software. Hier gibt es verschiedene Programme, ziemlich populär ist die kostenlose Software OBS. Hier eine Anleitung wie man OBS richtig konfiguriert. Auch populär ist Xsplit kostet aber monatlich so um die 4 Euro. Wenn man eine Grafikkarte mit Nvidia Chip besitzt kann man auch ShadowPlay zum streamen verwenden.

Die Internetleitung

Des weiteren benötigt man auch eine Internetleitung mit mindestens 3 Mbit/s Upload. ADSL mit 16 Mbit/s Download reicht meistens nicht aus weil es relativ geringe Upload Bandbreite hat. Also zu empfehlen ist hier VDSL mit 50 Mbit/s Download da hat man meistens 10 Mbits/s Upload und das reicht auf jeden Fall locker aus.

Streaming PC

Es gibt auch noch die Möglichkeit mit einem Streaming PC zu arbeiten. Das ist zwar etwas komplizierter einzurichten aber man spart dadurch auf seinem Gaming PC Rechenleistung. In dem Streaming PC muss auch noch eine Capture Card eingebaut werden zum Beispiel von Aver Media. Diese Variante ist natürlich teurer weil man einen zweiten PC benötigt und das auch noch idealerweise mit einer relativ starken CPU. Hier eine Anleitung wie man ein Streaming PC Setup aufbaut.

Also wenn man neu anfängt würde ich einen extra Streaming PC noch nicht empfehlen.

Plugins und Bots

Zusätzlich kann man dann noch einige Plugins oder Bots für Streams konfigurieren um zum Beispiel Donations, Follower oder anderes im Stream anzeigen zu lassen. Interessante Plugins sind zum Beispiel Tipeeestream oder Streamlabs. Auch ein Bot für den Chat ist empfehlenswert um Links oder Schimpfwörter zu filtern oder User zu bannen.

Konsolen

Zuletzt aktualisiert am 31. Mai 2018 um 4:04 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wer von einer Konsole wie Playstation 4 oder Xbox One streamen will der kann das gleich direkt von der Konsole, die Funktion ist bei den Konsolen schon integriert. Alternativ kann man sich auch eine Game Capture Box holen wie zu zum Beispiel die Elgato Game Capture HD60 und dann über den PC Streamen.

Geld verdienen

Auf ein interessantes Thema möchte ich aber auch noch eingehen und zwar ob man mit Twitch Geld verdienen kann. Die Antwort lautet ganz klar ja. Aber dazu benötigt man Geduld oder auch Glück um sich eine Community an Zuschauern aufzubauen, das dauert meist relativ lange. Deshalb nicht gleich aufgeben und immer weiter machen und auch mal ein Nischenspiel zocken das kann durchaus mal mehr Zuschauer bringen. Man kann am Anfang natürlich auch Zuschauer mit Giveaways anlocken aber da muss natürlich erstmal Geld investiert werden. Oder man hat einfach Glück und wird bei einem bekannten Streamer erwähnt bzw. man kennt einen und der unterstützt euch.

Aber wenn man es erstmal geschafft so um die 300 Zuschauer im Schnitt bei seinen Übertragungen online zu haben dann wird man auch recht schnell Partner und kann Geld durch Werbung und Subscriber verdienen. Und Donations kommen dann natürlich auch von alleine rein. Aber bis dahin ist es kein einfacher Weg.

Fazit

Das soll hier nur grob ein Überblick sein was überhaupt alles benötigt wird bzw. was möglich sein kann auf Twitch. Auf die Konfiguration sind wir jetzt bewusst nicht eingegangen, weil es da genügend Anleitungen schon im Netz gibt die wir ja auch teilweise verlinkt haben. Also die technischen Hürden sind nicht sonderlich hoch und auch nicht schwierig. Dem Streamen steht eigentlich nichts im Wege, wenn man es wirklich machen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Search Engine Submission - AddMe