Startseite / Linux / Screenshot mit Firefox Boardmitteln erstellen

Screenshot mit Firefox Boardmitteln erstellen

Schon seit Version 16 des beliebten Browsers Firefox ist es möglich Screenshots direkt im Browser zu erstellen. Kaum einer kennt diese praktische Funktion. Der Vorteil liegt vorallem darin, dass auch gesamte Websites in nur einem Bild als Screenshot gespeichert werden können, ohne zu scrollen.

Hierfür ruft man die gewünschte Website auf und öffnet die Kommandozeile bzw Developer Toolbar. Dies kann man entweder über Tools -> Web-Entwickler -> Entwickler-Symbolleiste erledigen oder über die Tastenkombination Shift + F2.

Um nun die aktuelle Website aufzunehmen, tippen wir einfach screenshot in die Kommandozeile ein und drücken Enter.

Um nun die komplette Webseite aufzunehmen setzen wir das Kommando  screenshot --fullpage --delay 0  ab. Der Parameter ––fullpage bewirkt, dass auch der nicht sichtbare Teil der Webseite mit aufgenommen wird. Der Parameter ––delay 0 steht für eine verzögerungsfreie Aufnahme.

Um den Screenshot direkt im Download Ordner zu speichern geben wir noch hinter dem Befehl (aber vor den Parametern) einen Dateinamen an. Der Befehl könnte wie folgt aussehen:  screenshot Bild.png --fullpage --delay 0

Möchte man das Bild in die Zwischenablage kopieren, so ersetzt man den Bildnamen durch den Parameter ––clipboard. Ein Beispiel hierfür wäre:  screenshot --clipboard --fullpage --delay 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Search Engine Submission - AddMe