Startseite / Highlights / OpenELEC 8.0 kommt jetzt mit Kodi 17

OpenELEC 8.0 kommt jetzt mit Kodi 17

Die neue OpenELEC Version 8.0 wurde nun veröffentlicht. Diese erhält einige Neuigkeiten, die wir euch nicht vorenthalten wollen.

Die neue Version von OpenELEC bringt in der Version 8.0 den neuen Linux Kernel 4.9 mit, welcher einige Bugs behebt. Die MySQL Datenbank wurde in der aktuellen OpenELEC Version 8.0 duch MariaDB ersetzt.
Desweiteren setzt die Linux Distribution OpenELEC 8.0 nun endlich auf das Mediacenter Kodi in der Version 17. Die Standardoberfläche wurde nun auf „Estuary“ abgeändert.

Auch bei den Treibern hat sich einiges getan. OpenELEC verwendet nun die Grafikbibliothek Mensa in Version 17 und Xorg in der Version 1.19. Auch wurden viele Treiber erneuert. Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Nvidia, Radeon und Audio (Pulseaudio) Treiber.
Leider ist die Unterstützung für Linux Infrared Remote Control und die Apple TV Fernbedienung der 1. Generation entfallen.




Doch bitte denkt daran, vor einem solch großem Update ein Backup durchzuführen!

Quelle: openelec.tv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Search Engine Submission - AddMe