Startseite / News / Microsoft stellt Windows 10 S vor

Microsoft stellt Windows 10 S vor

Microsoft hat auf einer Veranstaltung eine abgespeckte Windows 10 Version vorgestellt. Windows 10 S wurde für den Bildungssektor entwickelt. Die Windows 10  S Variante, das S steht für Store, kann nur Programme bzw. Apps aus dem Windows Store ausführen. Das soll laut Microsoft das Betriebssystem sicherer und leistungsfähiger machen.

Microsoft Event mit Windows 10 S Vorstellung

Eingebaut hat Microsoft eine Vorschlagsfunktion die alternative Programme zu nicht ausführbarer Software auflistet, die im Windows Store verfügbar sind.

Hardware

Ebenfalls wurde angekündigt dass man sich mit Hardware Herstellern wie Acer, Asus, Dell und anderen zusammengetan hat und Laptops mit vorinstallierten Windows 10 S anbieten wird. Die Laptops sollen ab Sommer verfügbar sein und ab 200 Euro kosten. In diesem Preissegment gibt es aktuell nur die Chromebooks als Konkurrenz.

GeekX Meinung

Ob und inwieweit das neue schlanke Windows 10 S sich durchsetzen bzw. angenommen wird, wird sich in den nächsten Monaten zeigen aber unserer Meinung nach ist die Beschränkung auf Windows Store Programme da nicht gerade hilfreich. Da es aber ja nur für den Bildungsbereich gedacht ist wird das zu verschmerzen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Search Engine Submission - AddMe