Startseite / Linux / Linux SFTP Server einrichten

Linux SFTP Server einrichten

Viele von euch möchten sich einen SFTP Server einrichten. Wir haben einen SFTP Server im einsatz, um zum Beispiel einen Raspberry Pi mit Daten zu befüllen. Vorallem für Windows User ist so der Transfer von Daten zu einem Linux System sehr einfach.

Wir zeigen euch alle nötigen Schritte, wie ihr euch einen eigenen SFTP Server einrichten könnt. Wir haben alles mit dem root User durchgeführt. Wenn Ihr das mit einem normalen Benutzeraccount erledigen möchtet, müsst ihr vor einige Befehle ein sudo einfügen.

Als erstes installieren wir das Programm openssh-server, welches uns SSH Serverfunktionalitäten bereitstellt.

Nun muss der SSH Server noch so konfiguriert werden. Hierfür muss in der Datei sshd_config etwas angepasst werden.

Um die Datei zu bearbeiten rufen wir sie mite einem Editor unserer wahl auf. Ich nutze hierfür vim.

In der Konfigurationsdatei ersetzen wir nun die Zeile

durch

Als nächstes muss ein FTP User erstellt werden. In meinem Beispiel nenne ich den User testsftp. Ihr könnt den Username jedoch selber frei wählen und in meinen Codebeispielen ersetzen.

Nur noch schnell ein Passwort für den neuen Benutzer vergeben und schon ist der User fertig.

Damit der User nun keinen Shell Zugriff erhält, sondern nur via SFTP Daten transferieren kann, seten wir noch eine Dummy Shell:

Nun müssen wir die Zugriffsreche noch ändern.

Der letzte Schritt der Konfiguration ist nun den Zugriff für den neuen User auch in der SSH Server Konfiguration einzutragen.

Hierfür öffen wir nochmal die Datei /etc/ssh/sshd_config mit einem Editor (wie oben beschrieben) und fügen am Ende die folgenden drei Zeilen an.

Damit alle Änderungen nun wirksam werden, müssen wir zuletzt noch den SSH Server neustarten.

Das war es auch schon. Nun habt ihr einen SFTP Server mit einem Benutzer. Wenn Ihr weitere User hinzufügen möchtet, einfach die Schritte ab „usermod“ nochmals mit einem anderen Usernamen ausführen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Search Engine Submission - AddMe