Startseite / Linux / Linux Hostnamen ändern am Beispiel Ubuntu

Linux Hostnamen ändern am Beispiel Ubuntu

Den Hostnamen unter Linux zu ändern ist im Prinzip ganz einfach. Ich zeige euch das heute am Beispiel von Ubuntu. Bei anderen Distributionen ist der Vorgang aber dennoch ähnlich und kann super abgeleitet werden.

 

Anleitung für Ubuntu:

Zunächst einmal muss man die Datei /etc/hosts ändern.

Hierfür öffnen wir diese Datei:

Dort passen wir den Inhalt der Datei /etc/hosts wie folgt an:

Nun befüllen wir noch die Datei /etc/hostname mit folgendem Kommando:

Um nun den neuen Hostnamen zu aktivieren wird noch ein weiterer Befehl benötigt:

 

Testen:

Um nun den hostnamen zu überprüfen mussen wir folgendes tun:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Search Engine Submission - AddMe