Startseite / Linux / Linux Ausgabe nach /dev/null umleiten

Linux Ausgabe nach /dev/null umleiten

Oftmals ist es nicht gewünscht, die Ausgabe eines Skriptes oder Programms in der Konsole zu sehen. Hierfür kann man STDOUT und STDERR ins Nirvana umleiten.

Dies erledigt man, indm man an den Programm- oder Skriptaufruf  ein „2>&1> /dev/null“ anhängt. Ein Beispiel hierfür wäre:

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Search Engine Submission - AddMe