Startseite / Linux / Knoppix 8.0 auf der CeBIT vorgestellt

Knoppix 8.0 auf der CeBIT vorgestellt

Auf der CeBIT hat Klaus Knopper die neue Knoppix Version 8.0 vorgestellt. Zum ersten Mal kann man das Image nicht nur auf eine DVD brennen sondern auch auf einen USB Stick kopieren und wandelt diesen in ein bootfähiges Medium um. Auf jeden Fall der richtige Schritt nachdem es immer weniger optische Laufwerke gibt.

Insgesamt bleibt aber vieles beim Alten. Flash wurde nun komplett von der Live-Distribution verbannt und Systemd wird nur eingesetzt wenn es nicht anders geht. Die neuen Softwarepakete basieren auf Debian Jessie und als Kernel kommt Linux 4.9 zum Einsatz.

Knoppix 8.0 gibt es aktuell noch nicht zum Download sondern exklusiv als Beilage im Linux Magazin Ausgabe 04/17.

Noch mehr Infos dazu findet ihr bei Golem.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Search Engine Submission - AddMe