Startseite / Internet / Im April neu auf Netflix

Im April neu auf Netflix

Was gibt es neues bei Netflix im April? Es gibt nicht viel aber dennoch ein paar interessante Serien bzw. Filme wie zum Beispiel die Komödie “Sandy Wexler” mit Adam Sandler und der zweite Teil der ersten Staffel von “The Get Down”.

Hier die Netflix Highlights im April

“Win it All” ab 7. April

Jake Johnson aus der Erfolgsserie “New Girl” spielt den Glücksspieler Eddie. Dieser soll für seinen Kumpel, der im Knast sitzt, auf eine Tasche aufpassen. Eddie ist natürlich neugierig und schaut in die Tasche und da ist einiges an Geld drin, und was macht man dann als Glücksspieler? Richtig er verzockt es und zwar alles. Nun versucht Eddie natürlich alles um das Geld wiederzugewinnen.

Der Netflix Original Comedy Film ab 7. April.

“The Get Down” zweiter Teil erste Staffel ab 7. April

Der zweite Teil der ersten Staffel um eine Gruppe Jugendlicher aus der South Bronx und den anfängen des Hip Hops um Grandmaster Flash. Die Baz Luhrmann Serie mit toller Musik und einer tollen Kulisse ist auf jeden Fall zu empfehlen.

Sechs neue Folgen der ersten Staffel ab 7. April

The Get Down

“Sandy Wexler” ab 14. April

Adam Sandler spielt in der Komödie “Sandy Wexler” einen schrägen Talentmanager. Der eine Gruppe exzentrischer Künstler vertritt. Doch dann wird sein Leben durchgeschüttelt als er sein Herz an eine talentierte Sängerin verliert.

In weiteren Rollen Jennifer Hudson, Kevin James, Rob Schneider und Jane Seymour.

Der Netflix Original Film ab 14. April

“Girlboss” ab 21. April

Girlboss ist eine Serie die auf Sophia Amorusos Autobiographie basiert. In der Serie wird ihr Weg von der ebay Verkäuferin für Vintage Kleidung bis zur Chefin ihres eigenen Modeimperium Nasty Gal gezeigt.

Die erste Staffel der Netflix Original Serie mit 13 Folgen ab 21. April

 

Das war es für den April im Mai erwartet uns dann die 2. Staffel von Sense8 und die 5. Staffel von House of Cards.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Search Engine Submission - AddMe