Startseite / Windows / Cortana unter Windows 10 deaktivieren

Cortana unter Windows 10 deaktivieren

Von einigen haben wir nun gehört, dass Cortana unter Windows nur nervt. Deshalb wollen wir euch heute zeigen, wie man Cortana wieder deaktivieren kann, nachdem sie nach dem Anniversary Update zur Standardsuche unter Windows 10 wurde.

Cortana dauerhaft deaktivieren

Hierfür muss zunächst der Registry-Editor geöffnet werden. Den erreicht ihr, indem ihr „regedit“ in das Ausführen Fenster (Win+R) eingebt.
Als nächstes muss zum Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Windows Search“ navigieren.
Wenn ihr den Pfad nicht finden könnt verwendet stattdessen den Pfad „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Windows Search“.
Nun muss nur noch ein Key erzeugt werden, der Cortana deaktiviert. Hierzu einfach einen Rechtsklick in dem Ordner und mit Neu einen „DWORD-Wert (32-Bit)“ Key anlegen.
Der Wert bzw Name des Keys muss „AllowCortana“ lauten.

Damit die Änderungen nun wirksam werden, müsst ihr den Computer neu starten.

Cortana ausblenden statt deaktivieren

Wer Cortana allerdings einfach nur ausblenden möchte, klickt einfach mit einem Rechtsklick auf die Taskleiste. Im Kontextmenü muss nun Cortana ausgewählt werden. Nun kann man Cortana einfach Ausblenden.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Search Engine Submission - AddMe