Startseite / Apple / Apple stellt iPhone X vor

Apple stellt iPhone X vor

Wie erwartet hat Apple heute das iPhone X vorgestellt, das erste randlose iPhone von Apple.

Also es fällt so mit der Home Button weg und es reicht eine Berührung des Display um es zu aktivieren. Genauso ausgedient hat Touch ID und wird durch die Gesichtserkennung Face ID ersetzt. Die Chance Face ID auszutricksen soll laut bei 1:1.000.000 Million liegen im Vergleich dazu lag die Wahrscheinlichkeit Touch ID auszutricksen bei 1:50.000.

Das iPhone X

 

Neu sind auch die Animojis die man mit seinem Gesicht zum Leben erwecken kann.

Die Frontkamera bringt bei 7 Megapixel einen Porträtmodus mit also die Selfies werden sich wohl sehen lassen können. Die Hauptkamera kommt mit doppeltem Bildstabilisator im Gegensatz zum iPhone 8 Plus ansonsten nehmen sich die Kameras der beiden Smartphones nicht viel.

Ebenfalls neu beim iPhone X und auch beim iPhone 8 ist das kabellose Laden. Gut ist dass die neuen iPhones den Ladestandard Qi unterstützen. Apple wird auch eine eigene drahtlose Ladestation mit dem Namen AirPower rausbringen aber diese soll erst im kommenden Jahr erscheinen.

drahtlos Laden mit AirPower

 

Und noch was kurz zu Haltbarkeit des Akkus, der Akku des iPhone X soll wohl 2 Stunden länger als der vom iPhone 7.

Das iPhone X ist mit einem OLED Display mit einer Pixeldichte von 458 ppi auf 5,8 Zoll ausgestattet.

Die Auslieferung des iPhone X startet in den USA ab dem 3. November und wird ab 999 Dollar kosten. Es wird eine 64 GB und 256 GB Variante geben. Das iPhone 8 wird es ab dem 22. September geben und ab 699 Dollar kosten.

iOS 11 wird ab dem 19. September freigeschalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Search Engine Submission - AddMe