Startseite / Windows / Anleitung: Alle Windows 7 Versionen auf einer DVD

Anleitung: Alle Windows 7 Versionen auf einer DVD

Wir möchten euch heute zeigen, wie man alle Windows 7 Versionen auf eine DVD packt. Dies ist durch einen Trick möglich, da bei einem Windows Installations Medium alle Versionen bereits enthalten sind. Es wird lediglich nur eine zur Installation angeboten.

Zunächst einmal müssen wir dafür sorgen, dass wir die Daten des Setup Mediums bearbeiten können. Sofern es sich um eine DVD handelt, müssen alle Daten der DVD in einen lokalen Ordner auf der Festplatte kopiert werden. Wenn es sich um ein Image (.img oder .iso) handelt, können wir dieses einfach mit 7-Zip entpacken.

Nun wechseln wir in den neuen Ordner, in welchem sich die kopierten Setup Daten befinden. Der Trick ist es nun, die Datei „ei.cfg“ anzupassen. Diese befindet sich im Unterordner „Sources„. Wir öffnen die Datei „ei.cfg“ mit einem Editor wie zum Beispiel Notepad oder Notepad++.  Unter der Zeile „[EditionID]“ ist nun die aktuelle Windows Version zu sehen. Diese Zeile – mit der Windows Version – löschen wir nun raus und speichern das Ergebnis ab. Die Datei könnte nun wie folgt aussehen:

1    [EditionID]

2

3    [Channel]

4    Retail

5    [VL]

6    0

Der letzte Schritt ist nun die Dateien wieder zu einem Installations Medium zusammen zu fassen. Hierfür brennen wir die Daten einfach mit einem Brennprogramm wie zum Beispiel XPBurner oder Nero auf DVD. Alternativ kann man auch einen Setup USB Stick basteln.




Bei Fragen lasst einfach ein Kommentar da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Search Engine Submission - AddMe